Freiwillige Feuerwehr Reichenau / Rax

  • Artikel

  • Aktuelle Informationen

  • Veranstaltungen

    November 2018
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930EC
  • Nächste Termine

    • Keine Termine.

Schadstoffübung

09.10.11 (Übungen)

 

2011-10-08 Chlorgasaustritt im Reichenauer Bad

Ein Chlorgasaustritt im Freibad Reichenau war die Übungsannahme für die Feuerwehr Reichenau und die Schadstoffgruppe des Abschnittes Gloggnitz.

47 Übungsteilnehmer der Feuerwehren sowie Polizei und Rotes Kreuz übten unter Abschnittssachbearbeiter BSB Roland Zenz als Übungsleiter und Unterabschnittskommandant HBI Michael Steinacher als Übungsbeobachter den Ernstfall.
Nachdem die Feuerwehr Reichenau die wichtigsten Maßnahmen wie das Absperren und die Menschenrettung durchgeführt hatte, musste die Schadstoffgruppe mit den Trägern der gasdichten Schutzanzüge die restlichen Arbeiten unter diesen erschwerten Bedingungen erledigen. Neben dem Auffinden und Abdichten des Lecks war die Aufgabe, das ausgetretene stark ätzende Gas zu binden und transportfähig zu machen.

Solche Übungen sind einerseits langwierig für die Zuschauer, andererseits die einzige sinnvolle Art das Arbeiten in und mit den Schutzanzügen der Schutzstufe 3 zu üben. Diese Anzüge wirken sich nicht nur auf die Bewegungsfreiheit aus, sondern auch auf die Kommunikationsmöglichkeiten – ein direktes Gespräch miteinander ist nur sehr erschwert oder mit Hilfe eines Funkgerätes möglich.

Abschließend dürfen wir uns bei der FF Reichenau für die Mithilfe und beim Besitzer des Freibades Reichenau (Alfred Flackl – “Flacklwirt”)  für die Zurverfügungstellung des Objektes sowie einer anschließenden Stärkung herzlich bedanken.

Text und Fotos: BSB Roland Zenz und FF Reichenau